Bibelscouts


Wer sind eigentlich die Bibelscouts?

Bibelscouts sind Interessierte

...die sich in einer Gruppe mit Gleichgesinnten treffen, die gerne Ihr Bibelwissen erweitern und ihre Kenntnisse und Fertigkeiten des christlichen Glaubens vertiefen bzw. anwenden möchten.

Es gibt zwei Formen von Gruppen. Zum Einen die Leitungspersonen im Leitungskreis, zum Anderen die Menschen, die sich durch eine Leitungsperson anleiten und begleiten lassen.

Vision

Der Glaube wird uns nicht von unseren Eltern vererbt. Jeder Mensch muss seinen Glauben selbst suchen und entdecken. Um den eigenen Glauben zu finden, sind Begegnungen, Gespräche, Erprobungen, Erlebnisse und Erkenntnisse mit dem Glauben wichtige Voraussetzungen.

Für den Glauben an Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat, ist es wichtig, die Bibel zu lesen, im Gebet mit Gott zu sein und in Gemeinschaft mit Glaubenden zu leben. 

Ziel der Bibelscouts

...ist die Förderung des christlichen Bewusstseins, als Maßstab für die Lebensgrundlage in Frieden, Liebe und Gerechtigkeit, von Mensch zu Mensch und Mensch zu Gott, nach den Worten Gottes, übermittelt durch die Bibel.

Leitfaden der Bibelscouts

+ Forschen (Prüfen)

+ Üben (vertiefen, erweitern)

+ Weitergeben (anwenden)

Konzept

+ Treffen in kleinen Gruppen.

+ Bibelstudium.

+ Lernen durch Tun. / Mitmach-Aktionen.

Verhaltenskodex der Bibelscouts

+ Verantwortung gegenüber Gott.

+ Verantwortung gegenüber der Schöpfung.

+ Verantwortung gegenüber sich selbst.

Aktivitäten

+ Lego-Bibel-Campusse (Kinderbibeltage, Projekttage, Religionsstunde/n etc.)

+ Lego-Bibel-Ausstellungen mit Mitmach-Faktor

+ Legobibel Öffentlichkeitsarbeit (Buchdruck, Youtube-Clips, Social Media etc.)

Sitz der Bibelscouts

Der Sitz des Initiators liegt in Schleswig-Holstein.

Gründer der Bibelscouts

...ist Bruder Leonardo. Evangelischer Diakon und erfahrener Leiter von missionarischen Angeboten für Kinder. Bruder Leonardo ist Angehöriger der evangelisch-lutherischen Kirche in Nord-Deutschland (Nordkirche), und Mitglied der Brüder- und Schwesternschaft im Rauhen Haus Hamburg.

Lego-Bibel-Campus als Kinder-Volkshochschule

Die Bibelscouts sind eine Interessengemeinschaft christlicher Menschen, die sich mit oder ohne Zugehörigkeit einer christlichen Gemeinde / Kirche treffen.

Im Oktober 2019 sind diese Treffen noch in Planung.

Bruder Leonardo möchte gerne regelmäßige Projekttage, für 8-12-jährige Mädchen und Jungen, als "Lego-Bibel-Campus" über die Kinder-Volkshochschule anbieten. Im Rahmen dieser Projekttage möchte er die Kinder zum altersgemäßen Bibelstudium einladen. Die Freizeit-Interessen und Bewegungsbedürfnisse der Kinder sollen dabei berücksichtigt werden.

Gemeinschaft der Bibelscouts

Für die Gemeinschaft der Bibelscouts - vor Ort oder überregional - eignet sich - dem Zeitgeist entsprechend - das Medium Social-Network. Über Live-Stream, Instagram, Facebook, You-Tube u.ä. können die Bibelscouts Gespräche führen, sich schulen (lassen), für Mitmach-Aktionen verabreden und sich bei Vorhaben, Ideen, Fragen usw. helfen, informieren und austauschen.

Bitte um Gebet

Das Gebetsanliegen von Bruder Leonardo an interessierte Christen lautet: "Bitte bei Gott, unserem Schöpfer, um Beistand und Begleitung für das Blocksteinbibel-Projekt. Lass' Menschen dafür begeistern, mit vielen bunten Legosteinen die Botschaft der Bibel kennen zu lernen, zu erleben und zu vertiefen."

Bruder Leonardo

www.blocksteinbibel.de


✓ Mit Klick-Bausteinen und Miniatur-Figuren unterstützen

✓ Als Akteur die Blocksteinbibel als Mehrteiler-Buch veröffentlichen

 

Jetzt informieren und handeln

Jetzt Legobibel-Förderer werden.